Aktuelles

Noch bevor Orkantief „Sabine“ in den Abendstunden des Sonntags ihr Unwesen treiben konnte, absolvierte das Kreisliga A – Team des RSV Germania 03 am Nachmittag unter regulären Bedingungen seinen zweiten Vorbereitungseinsatz für die Restrückrunde. Beim letztjährigen Klassenrivalen FC Alsbach II (Kreisliga B) erkämpfte sich der Rasensportverein ein 2:2-Unentschieden.

 

Am Hinkelstein streiften sich die Winterzugänge Gordon Choynowski und Saban Neziray erstmals das blau-weiße Germanentrikot über. Die beiden RSV-Tore erzielte Sven Muth durch einen frühen Doppelschlag zur 2:0-Führung, ehe die Gastgeber noch während der ersten Hälfte verkürzten und in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit für den Endstand sorgten.  

 

Aufstellung RSV: Maric, Saric, Ramm Doman (46. Abu Snaineh), Geppert (22. Boudouhi), Buth, Kollbacher (46. Ylitalo), Neziraj, Muth (70. Schalamon), Platonow, Prediger, Choynowski  

 

Tore: 0:1, 0:2 Muth 7., 11. 1:2 Karnetzke 30. 2:2 Bouhamda 48.,

 

Bilder vom Spiel