Aktuelles

Das Kreisliga A – Team des RSV Germania 03 verlor am Sonntagnachmittag ihr abschließendes Vorbereitungsmatch mit 0:2 gegen Kreisoberligist SV Traisa und fiebert nun der nahenden Wiedereröffnung des Punktspielbetriebs entgegen.  

 

Aufstellung RSV: Maric, Saric, Geppert, Buth, Neziraj, Boudouhi, Choynowski, Muth, Röder, Abu Snaineh, Bianco (Baldes, Schalamon, Prediger)

 

Tore: 0:1 Brink 50. 0:2 Dolejsky 84.

 

Bilder vom Spiel

 

Die Testspielergebnisse verschwinden ab sofort in der Statistikschublade, denn am nächsten Sonntag (08.03.) geht der „Ernst“ des Fußballlebens endlich wieder los. Mit einem Heimspiel meldet sich die erste Mannschaft des Rasensportvereins im Ligageschäft zurück, während die Kreisliga C - Verpflichtung unserer „Zweiten“ gegen die Spvgg Seeheim-Jugenheim II auf den darauf folgenden Mittwoch (11.03.) verlegt wurde (Anstoß 19Uhr30). Aber der Kreisliga A - Ball rollt am Sonntag. Zum ersten Pflichtspieleinsatz des neuen Jahrzehnts empfangen die Mannen von Trainer Erik Appel als stolzer Tabellensechster den Ranglistendrittletzten TSG Wixhausen. Das während der Vorrunde unter der Woche ausgetragene Hinspiel beim Kreisoberligaabsteiger endete 0:0. Natürlich wollen die Germanen ihre noch im alten Jahr begonnene Rückrundenerfolgsstory (drei Spiele, drei Siege) fortschreiben und die für einen Neuling ausgezeichnete Position in der erweiterten Spitzengruppe festigen. Kick-off ist um 15Uhr. Wir drücken für ein gelungenes Ligacomeback alle Daumen.