Drucken

Wie erwartet beschloss der Hessische Fußballverband am Samstag, die Amateurfußballsaison 20/21 komplett zu annullieren (ohne Auf- und Absteiger). Für die juristische Deklaration dieser Entscheidung folgt noch die Fixierung eines Umlaufverfahrens. Der diesbezügliche HFV-Bericht ist unter dem folgenden Link nachzulesen: HFV vor Abbruch der Meisterschaftsrunde  

 

Im Fall der ersten Germanenmannschaft geraten die Anfang September bis Mitte Oktober ausgetragenen ersten neun Saisonspiele der Kreisliga A zumindest offiziell zur Makulatur. Bis zum Abbruch sammelte der Rasensportverein bei einem Remis und zwei Niederlagen sechs Siege und stand mit der besten Offensivbilanz (32 Tore) auf einem hervorragenden dritten Tabellenplatz. Diese Fakten werden jetzt leider annulliert. Intern werden wir aber alle Statistiken der neun Partien in die Vereinschronik einfließen lassen.

 

Es gibt aber auch eine positive Neuigkeit zu vermelden. Der Verein RSV Germania 03 Pfungstadt ist jetzt in der gern benutzten Internet-Enzyklopädie „Wikipedia“ vertreten – und dies sehr informativ und ausführlich. Wer darin stöbern möchte, kann dies unter folgendem Link tun: RSV Germania Pfungstadt